Burnout Merkmale
Sobald Du merkst, dass Du Dich im Kreis drehst, ist es Zeit aus der Reihe zu tanzen. (unbekannt)

Gereiztheit, innere Leere, Schlafstörungen, Erschöpfung, Grübeleien, Selbstzweifel - kommt Ihnen das bekannt vor?

Viele Menschen haben solche oder ähnliche Gefühle und sind verunsichert. Doch handelt es sich tatsächlich um ein Burnout oder "nur" um eine temporäre Müdigkeit?
Ein Burnout entwickelt sich schleichend und anfangs unbemerkt. Gerade diese Eigenschaft macht es unberechenbar und gefährlich. Je früher Sie die Anzeichen erkennen und Massnahmen einleiten, desto grösser ist Ihre Chance auf eine rasche und nachhaltige Gesundung.


Die wichtigsten Symptome des Burnout Zustandes sind:

Körperliche Erschöpfung:
Energiemangel, chronische Müdigkeit, Schwächegefühle, Schlafstörungen, häufige Infektanfälligkeit, psychosomatische Schmerzen (Kopf, Rücken, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen), reduzierte Libido

Emotionale Erschöpfung:
Niedergeschlagenheit, Hoffnungslosigkeit, Gefühl von innerer Leere, Reizbarkeit, Schuldzuweisung, Überdruss: Alles ist zuviel

Geistig-mentale Erschöpfung:
Abbau der kognitiven Leistungsfähigkeit, Konzentrationsmangel, Vergesslichkeit, negative Einstellung zur eigenen Person, zur Arbeit und zum Leben, Gedanken der Sinnlosigkeit, Zynismus

Soziale Erschöpfung:
Verlust des Interesses an Anderen, sozialer Rückzug, Gefühl von anderen Menschen ausgesaugt zu werden, Depersonalisierung: z.B. Klienten, Kollegen, Patienten werden entpersönlicht und nur noch als Fall oder Nummer behandelt


Ein voll ausgebildetes Burnout-Syndrom zeigt sich im körperlichen, im emotionalen, im geistig-mentalen, und auch im sozialen Bereich. Die Ursachen für ein Burnout sind ebenso unterschiedlich wie die Menschen selbst!


Sind Sie verunsichert? Gewinnen Sie Klarheit!


Praxis für Burnout-Prophylaxe & Stressbewältigung
Coaching, Beratung, Training
Dassa Smith
Büelacherweg 2, CH-8306 Brüttisellen
+41 78 870 80 91 / dsk@burnout-praxis.ch

facebookpng    xingpng