Berufliche Wiedereingliederung nach einem Burnout
Gönne Dir einen Augenblick des Friedens, und Du wirst begreifen, wie unsinnig es war, Dich abzuhetzen. (Volksweisheit)

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer Absenz aufgrund eines Burnouts kann für den Betroffenen sowie für das berufliche Umfeld eine Herausforderung sein. Eine Verunsicherung ist oftmals auf beiden Seiten vorhanden. Je länger die Abwesenheit dauert, um so schwieriger wird die Rückkehr.

Ein Wiedereingliederungsplan hilft beim schrittweisen Wiedereinstieg, um sich so sukzessive an die Wochenarbeitszeit zu gewöhnen. Auch die Aufgaben müssen an die Möglichkeit des Mitarbeitenden angepasst werden.
Unter Umständen ist sogar ein neues Arbeitsgebiet, eine Weiterbildung oder eine Umschulung sinnvoll.

Wer ein Burnout erlitten hat, sollte sich vor der Wiedereingliederung genau bewusst machen, welche Ursachen dafür massgeblich waren.

Waren es erhöhte Erwartungen an sich selbst oder an das Umfeld? War es der Drang nach Anerkennung? War es das aggressive Arbeitsklima? Spielte die Familie auch eine Rolle? Oder sind es die ungesunden Wechselwirkungen von Beruf und Familie gewesen?

Für eine erfolgreiche Wiedereingliederung müssen persönliche offene Fragen geklärt sowie die eigenen Verhaltensweisen reflektiert werden. Man muss die eigenen Grenzen kennen.

Menschen, die nach einem Burnout von einer raschen Genesung ausgehen, erliegen einem gefährlichen Irrtum. Ungefähr ein Drittel aller Burnout-Patienten, die wieder in den Arbeitsprozess zurückkehren, erleiden innerhalb der ersten zwei Jahre einen Rückfall. Daher muss auch die Rückkehr an den Arbeitsplatz gut vorbereitet und vom Arbeitgeber sorgfältig begleitet werden.

Nicht immer gelingt der Wiedereinstieg reibungslos. Ich kann Ihnen zielgerichet Hilfe und Unterstützung bieten auf dem Weg zurück in die Arbeitswelt.


Praxis für Burnout-Prophylaxe & Stressbewältigung
Coaching, Beratung, Training
Dassa Smith
Büelacherweg 2, CH-8306 Brüttisellen
+41 78 870 80 91 / dsk@burnout-praxis.ch

facebookpng    xingpng